ZIMMERGARTEN IN LUNESTEDT

Ein kleiner Anbau für ein Wohnbad, Sauna und Schlafraum sollte über eine Terrasse nach Aussen erweitert werden. Stille, Intimität und eine bunte Pflanzenvielfalt waren Leitideen der ersten Gespräche für dieses kleine, durch hohe Buchenhecken eingeschlossene Geviert.

Ein Zen-Garten im Landkreis Cuxhaven?

Mit viel Vertrauen und ohne philosophische Gespräche wurden Strichskizzen real über ein Holzdeck, gemütlich für die kleine Runde, gelangen die beiden Besitzer auf die mit Torfbrandklinker und Granitpflaster belegten Wege. Diese Pflasterung strukturiert rechtwinklig die Sicht- und Wegeachsen.

Ein Wasserbasin mit Fontäne ist tonangebend. Es wird eingefaßt durch eine malerische Kiefer und starke Blattexturen von Kirschlorbeer und der japanischen Hülse.

Anthrazitfarben melierte Granitfindlinge, bei einem Natursteinsammler erstanden, liegen in einem Teppich von Johanniskraut, Immergrün und einem Sand-Kieselgemisch. Der ganze Raum wird überdacht von einem Pagodenhartriegel und einer Blutzierpflaume. Dies sind Pflanzen, die auch im ausgewachsenen Zustand das Spiel von Licht und Schatten ermöglichen.


Zimmergarten in Lunestedt

Zimmergarten in Lunestedt
[Belag: Torfbrandklinker fischgrät, mit gebr. Granitpflaster]

Zimmergarten in Lunestedt

Zimmergarten in Lunestedt
[Wasserbecken: BW-Stützen mit PE-Folie]

Entwurf des Zimmergartens

Entwurf des Zimmergartens

Harald Schäfer
Rauhe Stätte 18
27616 Lunestedt

Tel.: 04748 947310
Fax: 04748 947311


© 1999-2005 und Anbieter i.S.d. MDStV: Harald Schäfer
Herstellung: KIRCHNER-WebDesign®